Freie Trauung zur Person Eheversprechen erneuern Kontakt Kosten

Ablauf einer Freien Trauung

 

 
 Traditionelle Rituale die etwas andere
Trauung
FAQ  


freie Trauung

Der Ablauf

Generell gibt es bei einer Freien Trauung keinen festgelegten Ablauf. Da es aber doch einige Fixpunkte in der Zeremonie gibt möchte ich an dieser Stelle schematisch einen möglich Ablauf skizzieren.

Die Zeremonie:

 

Der Einmarsch

Die Braut schreitet, meist geführt vom Brautvater zum Trautisch an dem Ihr zukünftiger Mann und der Trauredner schon wartet.
(natürlich kann das Paar auch gemeinsam einlaufen)

Der Trauredner heißt das Brautpaar, die Trauzeugen und die anderen Gäste willkommen. Alle setzen sich.

 

Die Traurede

Basierend auf den Inhalten der Vorgespräche hält der Redner die Traurede. Dabei kann die Geschichte des Kennenlernens oder der individuelle Charakter Ihrer Beziehung im Mittelpunkt stehen. Die Schwerpunkte der Rede legen Sie ganz allein fest. Gern kann ich Ihnen jedoch mit Anregungen zur Seite stehen.

Generell legen Sie die Atmosphäre der Trauzeremonie fest. Locker und unterhaltsam oder elegant und stilvoll.

 

Das Eheversprechen

Die Tradition sich ein Eheversprechen mit eigenen Worten zu geben stammt ursprünglich aus Amerika. Die Eheleute schreiben einen kurzen Text in welchem Sie Ihre Gefühle dem Partner gegenüber ausdrücken und sagen oder lesen diesen während der Trauzeremonie. Von locker bis philosophisch ist auch hier alles erlaubt solange es authentisch ist und von Herzen kommt.

Im Anschluß daran fragt der Trauredner die Brautleute ob Sie bereit sind den jeweils Anderen zum/zur Mann/Frau zu nehmen. Dann werden die Ringe getauscht und das Brautpaar darf sich küssen.

Viele Paare entscheiden sich auch für traditionelle Traurituale wie der Traukerze, Bäumchen pflanze oder Ähnliches. Um Ihnen hier einen Überblick über mögliche Rituale zu geben finden Sie ausgewählte Rituale unter diesem Link.


Die Eheurkunde

Ähnlich wie im Standesamt gibt es auch bei einer Freien Trauung eine Urkunde welche die vollzogene Trauung schriftlich festhält. Diese wird im Anschluß an die Trauung vom Brautpaar und den Trauzeugen unterschrieben.

Der Redner bedankt sich im Namen des Brautpaares für die Aufmerksamkeit und und bittet die Gäste sich zu erheben. An dieser Stelle besteht auch die Möglichkeit auf den weiteren zeitlichen Ablauf der Hochzeit hinzuweisen.

 

Der Ausmarsch

Das Brautpaar schreitet mit Musikbegleitung die Gasse zwischen den Gästen entlang. Hierbei werden gern Blumenkinder eingesetzt oder die etwas modernere Version bei der die Gäste Seifenblasen auf das Brautpaar pusten um ihnen Glück zu wünschen.


 

Dieser Ablauf ist natürlich nur eine Möglichkeit unter den vielen Möglichkeiten der Gestaltung der Zeremonie. Eine genauere Planung wird erst durch Ihre Ideen und Ihre Mitarbeit möglich. Gemeinsam finden wir den perfekten Rahmen und den optimalen Ablauf für Ihre Trauung.

Hochzeit